Overblog Follow this blog
Edit post Administration Create my blog

augenoeffnen.overblog.com

Buchtipp: "Tiere Essen" von Jonathan Safran Foer

com

Ich habe lange überlegt ob ich dieses Buch vorstellen soll, denn es geht hier nicht um ein Buch das Menschen dazu Missionieren soll vegan oder vegetarisch zu Leben.

Aber ich habe mich für dieses Buch entschieden da es einen tiefen Einblick in die Massentierhaltung gibt. Selbst der Schriftsteller Jonathan Safran Foer lebt nur als „Teilzeit-Vegetarier“. Hin und wieder isst er Fleisch. Für ihn spielt es allerdings eine Rolle woher das Tier kam genauso wie er darüber nachdenkt was mit den Tieren geschieht bevor diese auf seinem Teller landen.

Er erzählt sehr schön wie ihm zum ersten Mal klar geworden ist, dass sein Hühnchen auf dem Teller ein Huhn war. Genau darüber habe ich auch schon sehr oft nachgedacht.

Welches Kind denkt daran das es ein totes Tier auf dem Teller hat wenn es „Fischstäbchen“, „Chicken Nuggets“ oder einen „Burger“ auf dem Teller hat? Das Fleisch wurde so extrem verarbeitet das keine Ähnlichkeit mehr mit einem Tier besteht. Die Gesellschaft isst viele Dinge die aus Tieren hergestellt wurden ohne dass sie es merken.

Vielleicht öffnet dieses Buch eine kleine Tür wenigstens ansatzweise über das Schicksal der Tiere nachzudenken die wegen des großen Fleischkonsums sterben mussten.

Taschenbuchausgabe: 9,99€

Buchtipp: "Tiere Essen" von Jonathan Safran Foer
Print
Repost

Comment on this post